Orchester 2017-03-20T23:34:29+00:00

Biographie

Die Kammerphilharmonie Seligenstadt riefen im Jahr 2010 die drei befreundeten Musiker Thomas Gabriel (Regionalkantor im Bistum Mainz und Komponist), Peter Neubauer (Fagott) und Cornelia Scholz (Violine) ins Leben.

Grundlage war die Idee, professionelle Musiker aus dem Umkreis von Seligenstadt in einem festen Ensemble zu etablieren, die sich zuvor regelmäßig im reichen kulturellen Leben rund um diese Stadt getroffen hatten.

Die Kammerphilharmonie tritt unter der Leitung verschiedener Dirigenten in kammermusikalischer und symphonischer Besetzung auf.

Sie ist Seligenstadt aufgrund einer Reihe erfolgreicher Konzerte eng verbunden. So initiierte und veranstaltet die Kammerphilharmonie die Seligenstädter Neujahrskonzerte und wirkte bei dem Lustical „Marcellinus Molitor“ – einer Benefizproduktion zugunsten der Basilika im August 2012 – mit.

2012 und 2013 hat sie zwei CDs mit Werken von Thomas Gabriel produziert.

Das Orchester tritt in kammermusikalischer und in symphonischer Besetzung sowie als Bläserensemble auf. Die Ensembles sind für Konzerte deutschlandweit und international buchbar.

Kommende Termine

Vom Himmel hoch

17. Dezember @ 17:00